Stammtisch Niedersachsen

 

Stammtischleiter: Gerhard Höttcher

Stellvertreter: Heiner Bruer

 

Geschichte:

Gründungsdatum: 04. Mai 1994 in Kühlungsborn

Gründer: H. Elmer, H. Billeter, H. Bürger, H. Meyer

Aufgaben: Ausrichtung regelmäßiger geselliger und eisenbahnbezogener Veranstaltungen. An der Gründungsversammlung nahmen Wilfried Brandes, Stefan Brunote, Robert Hesse, Helmut Möller, Johannes Schönenberg und Martin Többer teil.

Erstes Stammtischtreffen: 11. Februar 1995 in Braunschweig. Zu den Anwesenden des ersten Stammtischtreffens gehörten Wilfried Brandes, Heiner Bruer, Stefan Brunotte, Jürgen Drömmer, Hartwin Hamp, Bernhard Herzog, Gerhard Höttcher, Helmut Möller, Dieter Scholz, Martin Többen und Ulrich Wintzer.

 

Historie der Stammtischleiter:

Hans Joachim Gründer im Jahr 1994, gefolgt von Dieter Scholz von 1995 bis 2001 und Gerhard Höttcher seit 2001. Stellvertreter: Heiner Bruer ab 2001

 

Veranstaltungen:

Der Stammtisch Niedersachsen bietet seit 1997 regelmäßig Winterfahrten in den Harz an. Zumeist nehmen Clubmitglieder aller Stammtische daran teil. Daher gelten diese Fahrten mittlerweile auch als „Kleine Jahreshauptversammlungen“. Seit 2002 lädt Gerhard Höttcher immer im November zum traditionellen Braunkohlessen ein. Sporadische Sommertreffen ergänzen das Programm der Niedersachsen.

Zu den besonderen Ereignissen zählt der Stammtischleiter die Besichtigung des Stahlwerks der Salzgitter AG mit anschließender Sonderfahrt auf der Strecke von Salzgitter nach Peine im Jahr 2007 und die Ausrichtung der Jubiläums-Jahreshauptversammlung des Clubs in 2017 in Wernigerode.

Der Stammtisch Niedersachsen pflegt zudem enge Beziehungen zu der Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen e.V. und zu den Harzer Schmalspurbahnen.

Weitere Verlinkungen

Hotelpartner zur Winterfahrt und zum Braunkohlessen, sowie zur Harzer Schmalspurbahnen und zu der Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen:

Stammtischgesellschaft auf dem Brocken:

Foto: Archiv Gerhard Höttcher

Berichte zur Gründung und zum ersten Treffen in Braunschweig

Das NFS 3/94 berichtet mit einem kleinen Artikel über die eigentliche Gründung und NFS 2/95 dann ausführlicher über das erste Treffen der Stammtischmitglieder unter der Überschrift „Freie Fahrt für den Stammtisch Niedersachsen“.